Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Mobile Header
Nachricht vom 10.09.15 | KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, Congress Center Leipzig

Zootierpfleger aus aller Welt in der KONGRESSHALLE zu Gast

Mit der 5. Internationalen Konferenz der Zootierpfleger (ICZ) findet vom 9. bis 13. September die erste wissenschaftliche Tagung mit internationalem Publikum in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt. Gastgeber ist der Zoo Leipzig. Die Veranstaltung zeigt beispielhaft die einzigartige Verbindung des modernen Tagungszentrums mit Innenstadtlage und dem Zoo Leipzig mit wissenschaftlichem Schwerpunkt. Der ICZ findet alle drei Jahre statt und gastierte zuletzt 2012 in Singapur. Er repräsentiert mit Gästen aus 32 Ländern die Zootierpfleger aus aller Welt und dient den mehr als 200 Teilnehmern zum Erfahrungsaustausch und zur Weiterbildung.

Unter dem Motto „Let’s zoocialize“ kommen Vertreter zoologischer Gärten von allen Kontinenten nach Leipzig und beschäftigen sich fünf Tage lang mit vielfältigen Themen rund um die Herausforderungen im Arbeitsalltag von Zootierpflegern, um Tiermanagement und Vergesellschaftung, um Arterhaltung und die Arbeit mit seltenen Arten. So stehen auf dem Programm unter anderem eine Schlafstudie über Asiatische Elefanten im Zoo Dublin, die Zucht von Großen Pandas im Tiergarten Schönbrunn sowie der Einfluss von Forschung auf Zuchtprogramme in Zoos. Zum Rahmenprogramm gehören mehrere Veranstaltungen im Zoo Leipzig, darunter Behind-the-scenes-Touren, in denen die Konferenzteilnehmer Einblick in die Arbeits- und Gehegebereiche hinter den Kulissen des Zoo Leipzig bekommen.

Der internationale Kongress der Zootierpfleger in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig verdeutlicht die Besonderheit der neuen Location: Die Kombination von einem modernen Tagungszentrum und einem Zoo mit wissenschaftlichem Schwerpunkt – weltweit eine nahezu einmalige Kombination. Der Zoo Leipzig zählt zu den renommiertesten und innovativsten Tiergärten der Welt. Mit seinem Konzept „Zoo der Zukunft“ vereint er artgerechte Tierhaltung, Artenschutz, Forschung, Bildung, Nachhaltigkeit und Erlebniswelten. Durch ihre direkte Anbindung empfiehlt sich die KONGRESSHALLE damit als Destination für wissenschaftliche Kongresse mit breitgefächerten Themenschwerpunkten.

Über die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig

Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig ist ein modernes Kongress- und Tagungszentrum in historischem Gewand. Nach aufwändiger Sanierung und Umbau bietet das Gründerzeitgebäude aus dem Jahr 1900 insgesamt 15 Säle und Räume sowie Foyers und Lounges unterschiedlicher architektonischer Stile und Größe für Gruppen von zehn bis zu 1.200 Teilnehmern. Der gesamte Komplex ist mit modernster Konferenz- und Medientechnik ausgestattet. Die Kombination von modernem Tagungszentrum und Zoo mit wissenschaftlichem Schwerpunkt ist weltweit nahezu einmalig. Betreiber ist das Congress Center Leipzig (CCL) der Leipziger Messe. Wie das CCL ist auch die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig Mitglied der Initiative do-it-at-leipzig.de, einem Zusammenschluss von Leipziger Kongress¬partnern, die für hohe Standards am Kongressstandort Leipzig eintreten.

Im Bild zu sehen: Prof. Dr. Jörg Junhold, Direktor des Zoo Leipzig, begrüßt am 10. September die Teilnehmer des ICZ 2015 im Weißen Saal der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Bildquelle: Zoo Leipzig


Ansprechpartner für die Presse

Abteilung Kommunikation Unternehmensgruppe
Frau Claudia Laßlop
Telefon: +49 (0) 341 / 678 65 79
Fax: +49 (0) 341 / 6 78 16 65 79
E-Mail: c.lasslop@leipziger-messe.de


Downloads


Links

Datenschutz| Impressum| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten